Die umfangreiche Anleitung zum EMDR-Selbstcoaching

Lernen Sie, Stress & Belastungen spürbar zu reduzieren. Laden Sie jetzt die EMDR-Anleitung zur Selbsthilfe herunter. (mehr...)

EMDR-Brille REMSTIM 3000

219,00

Preis in Euro inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten (Widerrufsbelehrung)

auf Lager

zur Bestellung: bitte wählen Sie Zielland und Zahlart Bitte wählen Sie Ihr „Zielland“ und Ihre bevorzugte „Zahlart“ und klicken Sie auf „Weiter zur Bestellübersicht“. Sie werden dann zur Bestellübersicht weitergeleitet, wo Sie Ihre Bestellung abschließen können.

REMSTIM 3000 der 5. Generation

REMSTIM 3000: Die EMDR-Brille ist seit 10 Jahren bevorzugtes EMDR-Gerät für die fehlerfreie Anwendung von EMDR im Selbstcoaching. Er wurde seither mit Hilfe von Feedbacks der Selbstanwender*Innen, Therapeut*Innen und Coaches stetig weiterentwickelt und optimiert.

Ausgereifte Technik: In zahlreichen Versuchen wurde ein besonders sanfter und effektiver Lichtstimulus entwickelt. Die Mikro-LEDs der EMDR-Brille verwenden grünes und gelbes Licht ohne Blendwirkung. Auf blaues und weißes Licht wurde bewusst verzichtet.

Moderne Elektronik; Die Stimulationsparameter (Geschwindigkeit und Auslenkung der Augen) können schnell und komfortabel den persönlichen Erfordernissen angepasst werden. Ein Mikrochip speichert stets die letzte Einstellung. Dank einer leichten Bauweise wiegt die EMDR-Brille weniger als 80g.

Durchdachtes und bewährtes Konzept: Der EMDR- und Traumatherapeut und Autor Thomas Buhl entwickelt 2009 die EMDR-Selbstcoaching-Methode für nicht-krankhafte Belastungen des Alltags. Er erfindet dazu den REMSTIM 3000 und löst damit die Problematik einer fehlerhaften Selbststimulation von schnellen Augenbewegungen im wichtigen Verarbeitungsschritt und macht EMDR-Selbstcoaching zu einer belastbaren Methode.

Lieferumfang: REMSTIM 3000 (Farbe: schwarz), Batterie, Koffer, Bedienungsanleitung in Deutsch. Selbstverständlich besteht ebenfalls die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren.

Was ein EMDR-Gerät leisten muss

Ein wirksames EMDR-Gerät hat zahlreiche Bedingungen zu erfüllen. Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen am Beispiel des REMSTIM 3000 Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Funktionalität eines geeigneten EMDR-Geräts:

Was ist die primäre Funktion des REMSTIM 3000?
Welche Art der visuellen Stimulationstechnik ist besonders wirksam?
Ist eine Verdunklung durch die EMDR-Brille während einer Anwendung wichtig?
Ist eine Selbstanwendung auch ohne Einweisung oder Workshop möglich?
Ist die Handhabung des REMSTIM 3000 einfach?
Sind Fehler bei der Anwendung des EMDR-Geräts ausgeschlossen?
Lässt sich das EMDR-Gerät den persönlichen Bedürfnissen anpassen?
Kann eine Anwendung mit dem REMSTIM 3000 unterbrochen werden?
Ist der REMSTIM 3000 leicht zu transportieren?