Die umfangreiche Anleitung zum EMDR-Selbstcoaching

Lernen Sie, Stress & Belastungen spürbar zu reduzieren. Laden Sie jetzt die EMDR-Anleitung zur Selbsthilfe herunter. (mehr...)

EMDR Gerät REMSTIM 3000 – Selbstcoaching bei Stress mit schnellen Augenbewegungen

EMDR Gerät REMSTIM 3000 - Selbstcoaching bei Stress mit schnellen AugenbewegungenEMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing – ist ein wirksames und erprobtes Verfahren, das in der Traumatherapie und im Coaching angewandt wird. Sowohl in der Therapie als auch im Coaching wird der Coachee von einem Therapeuten bzw. Coach angeleitet. Dieser hilft dabei, die wichtigen Themen zu lokalisieren, die mit den emotionalen Köpermarkern verbunden sind. Wenn diese somatischen Marker, wie sie auch genannt werden, erst einmal identifiziert wurden, können sie durch schnelle Augenbewegungen – auch Rapid Eye Movement genannt – aufgelöst werden. Dadurch werden belastende Erinnerungen im Gehirn des Coachee re-integriert und die Ursache für die eigene gefühlte Belastung, eine Art Fehlspeicherung des einst Erlebten im Gehirn,  behoben. In vielen Fällen folgt die emotionale Distanzierung vom involvierenden Thema und tiefe Entspannung.

Bei alltäglichen Herausforderungen wie Stress, Belastungen und sonstigen Befindlichkeiten hat es sich hilfreich gezeigt, die schnellen Augenbewegungen regelmäßig und in der fordernden Situation selbst auszuführen. Der REMSTIM 3000 ist das ideale Coaching-Gerät dafür. Das EMDR-Gerät nutzt den wichtigen Methodenbestandteil von EMDR, die Rapid Eye Movements, und lässt den Anwender eine eigene Coaching-Sitzung leicht selbst durchführen.

Das EMDR-Gerät ist somit für Selbstanwender besonders geeignet, die mit schnellen Augenbewegungen den eigenen Leistungsstress, Stress des Alltags und andere Befindlichkeiten selbst coachen wollen.

Selbstcoaching mit EMDR ist mit dem REMSTIM 3000 besonders einfach. Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) wirkt im Coaching regelmäßig zuverlässig.