Anleitung zum EMDR-SelbstcoachingIhre Anleitung zum EMDR-Selbstcoaching als Begrüßungsgeschenk

Lernen Sie, Stress & Belastungen spürbar zu reduzieren und Ängste des Alltags zu besiegen. Abonnieren Sie meinen Coaching-Brief und erhalten Sie zur Begrüßung die EMDR-Anleitung zur Selbsthilfe.

Herzlichst, Ihr Thomas Buhl

CIPBS – Conflict imagination, painting and bilateral stimulation mit der EMDR-Brille REMSTIM 3000

CIPBS – Übersetzt heißt das so viel wie Konflikt-Vorstellung, Malen und bilaterale Stimulation mit der EMDR-Brille REMSTIM 3000.

Zurückzuführen ist diese einfache und wirksame Technik CIPBS auf die Diplompsychologin Christa Diegelmann. Das Format findet bevorzugt Anwendung bei der Arbeit mit Traumata.

Das Format CIPBS lässt sich aber auch bestens beim Coaching und insbesondere beim Selbstcoaching einsetzen. Dabei werden Themen ausschließlich nicht-krankhafter Natur bearbeitet.

Auch empfehle ich, Themen, welchen der Anwender auf der Skala der subjektiven Berührtheit einen Wert von mehr als -3 zurechnet, nicht selbst zu bearbeiten, sondern sich in die Hände eines professionelle Coaches zu begeben.Smiley-Skala für EMDR Coaching Bei Verwendung der SUD-Skala sollten Werte über 3 nicht allein angegangen werden.SUD-Wert EMDR

Ich stelle die Technik CIPBS vor, weil Sie eine hilfreiche Spielart der EMDR-Selbstcoaching-Methode in 6 Schritten selbstcoachen darstellt. Der Einsatz der EMDR-Brille REMSTIM 3000 ist dabei äußerst förderlich.

Dabei finden sich Ansätze von EMDR, KIP und der Maltherapie.

Vorbereitung:

Conflict imagination, painting and bilateral stimulation mit der EMDR-Brille REMSTIM 3000Wenn Sie CIPBS allein und selbst anwenden möchten, benötigen Sie Buntstifte und ein Blatt Papier sowie die EMDR-Brille REMSTIM 3000. Gern wird auch ein Flipchartblatt empfohlen. Ich persönlich ziehe ein DINA4- oder DINA 3-Blatt vor. Da meine Zeichnung dann nicht so groß sein muss.

Falten Sie das Blatt 3 Mal, indem Sie es in der Mitte längsseits falten und dann jeweils 2 Mal bei 1/3 und 2/3 quer falten.

Setzen Sie sich an einen Ort Ihrer Wahl, an dem Sie mit sich und den Malstiften und dem Blatt Papier allein und ungestört sind. Dann kann der Prozess beginnen. Fortan spreche ich Sie mit DU an, da es sich im (Selbst)Coaching-Prozess als hilfreich erwiesen hat.

Prozess:

Denke an Dein Thema Deiner Wahl; wähle eines aus, das Dir Unbehagen bereitet. Das ist Dein Ausgangsthema. Bewerte Dein subjektives Unbehagen bzgl. Deines Ausgansthemas auf der Skala der subjektiven Berührtheit von -10 bis +10 und notiere den Wert.

Smiley-Skala für EMDR Coaching

Konzentriere Dich nun auf die belastende Situation oder den unangenehmsten Gedanken, eben was immer Dein Ausgangsthema am besten wiederspiegelt und suche dazu nach einem Bild in Deinem Kopf. (Schritt 1 des EMDR-Selbstcoachings)

Beginne nun, dieses innere Bild, was immer Du siehst, in das erste Feld der 6 Felder zu malen. Deine Malkünste werden nicht bewertet. Es ist also völlig egal, wie es aussieht; auch wenn es an die Malversuche eines kleinen Kindes erinnert. Wage es und sieh, was Du malst. Nutze dabei die Farben, um Dein inneres Bild wiederzugeben. Ist Deine innere Sicht schwarz , dann ist das halt so.

Wenn Du das Gefühl hast, alles für den Moment dazu gemalt zu haben, dann höre auf und betrachte Dein Bild. Nimm dabei Deine Emotion wahr, und suche dann nach einer körperlichen Empfindung. (Schritt 2 und Schritt 3 des EMDR-Selbstcoachings)

Wenn Du nun Deiner Emotion sowie Deiner Körperempfindung gewahr geworden bist, setze die EMDR-Brille REMSTIM 3000 auf, starte sie und folge mit Deinen Augen dem Lichtstimulus (Schritt 4 des EMDR-Selbstcoachings). Nach dem ersten Set kannst Du gern ein zweites Mal starten. Danach setze die Brille ab.

Der 4.Schritt des EMDR-Selbstcoachings wiederholt sich nun: Denke nun erneut an Dein Ausgangsthema und male im nächsten freien Kästchen auf Deinem Blatt ein neues zweites Bild, welches Deinem aktuellen inneren Bild entspricht. Und bedenke, es gibt kein falsch oder richtig, schön oder hässlich. Was immer Du malst IST und darum geht es. Es können einfach nur Striche sein, farbige Flächen oder sonst etwas. Entscheidend ist, dass es Deins ist; es kommt aus Dir.

Beende den Malprozess Deines zweiten Bildes, wenn Du fühlst, dass Du für den Augenblick nichts mehr hinzufügen möchtest. Betrachte Dein zweites Bild.

Nimm nun wieder Deine Emotion war, und suche dann nach der körperlichen Empfindung. Wenn Du sie wahrnimmst, interveniere mit EMDR mit Hilfe des REMSTIM 3000: Setz die Brille auf, starte sie und lass sie ein- oder zweimal komplett durchlaufen.

Wiederhole den Prozess bis Du alle 6 Bilder gemalt hast

Zurück zum Ausgangsthema, male dazu Dein drittes Bild, nimm erneut Deine Emotionen und Körperempfindungen wahr und setze den REMSTIM 3000 auf und führe die bilaterale Stimulation durch.

Zurück zum Ausgangsthema, male dazu Dein viertes Bild, nimm wiederum Deine Emotionen und Körperempfindungen wahr und setze den REMSTIM 3000 auf und führe die bilaterale Stimulation durch.

Zurück zum Ausgangsthema, male dazu Dein fünftes Bild, nimm nochmals Deine Emotionen und Körperempfindungen wahr und setze den REMSTIM 3000 auf und führe die bilaterale Stimulation durch.

Zurück zum Ausgangsthema, male dazu Dein sechstes Bild, nimm abermals Deine Emotionen und Körperempfindungen wahr und setze den REMSTIM 3000 auf und führe die bilaterale Stimulation durch.

Vor Dir liegt nun Dein Blatt Papier mit 6 Bildern.

Conflict imagination, painting and bilateral stimulation mit der EMDR-Brille REMSTIM 3000-Bild

Wenn Du jetzt an Dein Ausgangsthema denkst, und Du solltest jetzt einen ersten positiven Gedanken in einem Satz formulieren, wie würde dieser lauten?

Schreib ihn auf: _________________________________

Lies Deinen positiven Satz erneut, dann setze die EMDR-Brille REMSTIM 3000 auf und starte ein Set mit großer Auslenkung (die Augen werden ganz nach Außen geführt) und langsamster Geschwindigkeit. (Schritt 6 des EMDR-Selbstcoachings)

Bewerte jetzt Dein Ausgangsthema auf der Skala der subjektiven Berührtheit von -10 bis +10. Notiere den Wert.

Smiley-Skala für EMDR Coaching

Der Wert sollte sich zum Positiven auf der Skala verändert haben und Dein inneres Gefühl repräsentieren.

Herzlichst,

Ihr Thomas Buhl

Anleitung zum EMDR-SelbstcoachingIhr Begrüßungsgeschenk: Die Anleitung zum effektiven Selbstcoaching mit EMDR

Abonnieren Sie jetzt meinen Coaching-Brief!