Die umfangreiche Anleitung zum EMDR-Selbstcoaching

Lernen Sie, Stress & Belastungen spürbar zu reduzieren. Laden Sie jetzt die EMDR-Anleitung zur Selbsthilfe herunter. (mehr...)

Stress kann als Leistungsblockade wirken

Stress kann als Leistungsblockade wirkenStress vermag unser aktuelles Handeln zu beeinflussen und dauerhaft als Erfolgs- und Leistungsblockade zu wirken. Dabei lässt er uns zu oft unsere Ziele aus den Augen verlieren und kann gleichermaßen unsere Kreativität und Lösungskompetenz mindern! Stress kann unsere Motivation und Leistungsfähigkeit schwächen! Nicht selten entstehen unter Stress Sorgen oder Hemmungen, welche die Belastung noch erhöhen. Die Besorgnis, bei Prüfungen, Vorträgen oder Präsentationen zu versagen aber auch Existenzsorgen können hier ihren Ursprung haben.Zudem besteht die Gefahr, dass Momente der Ruhe und Gelassenheit durch das Phänomen der Sensibilisierung immer seltener werden und in vielen Fällen einer nicht endenden Grübelei weichen. Alltagsprobleme bleiben so präsent. An Entspannung ist immer weniger zu denken. Mit der Zeit kann es sogar passieren, dass wir verlernen, unsere freie Zeit in gelöster Stimmung sorglos zu genießen.All dazu bedarf es keiner großen Ereignisse. Auch viele kleine kritische Situationen können bei häufigem Auftreten genügen.Wie kommt es dazu?

Dabei spielen mentale Blockaden häufig eine Rolle. Diese gilt es aufzulösen, was in vielen Fällen dank der Rapid Eye Movement Stimulation möglich ist. Die Stimulation mit schnellen Augenbewegungen ist schon lange bekannt und dient in der EMDR-Methode als verlässliche Intervention.

Lesen Sie dazu auch:
Befreites Leistungspotenzial durch Erfahrungen

Mentale Blockaden mit EMDR und dem REMSTIM 3000 selbst auflösen

Mentale Blockaden mit EMDR und dem REMSTIM 3000 selbst auflösen Bereits mit seinem ersten Atemzug sammelt der Mensch Erfahrungen. Er lernt unentwegt für sein späteres Leben. Alles, jedes Ereignis speichert unser Gehirn ab. Erlerntes der vergangenen Jahre beeinflusst maßgeblich unser Leben. Dergestalt, dass unsere Erfahrungen und unsere Entscheidungen unser Verhalten tagtäglich prägen. Würde ein Mensch nur Positives erleben, wäre sein …